Anleitung für das Thermostat C-Wire


Nest Install WiresSie haben also endlich dieses wunderbare Thermostat, das mit Ihrem System kompatibel ist, gekauft und können es kaum erwarten, es zu testen. Es hat die letzten High-Tech-Features, die Ihr System effizienter machen werden; es wird in Ihrem Zimmer zum richtigen Zeitpunkt die erforderliche Temperatur stabil halten; und Sie werden sich den ganzen Tag ganz komfortabel fühlen. Dies ist ein Modell, das man „intelligent“ nennen kann, und es gibt einen guten Grund dafür.

Vor lauter Aufregung montieren Sie das Gerät selbstständig und haben jetzt vor, es zum ersten Mal zu benutzen. Aber aus irgendeinem Grund funktioniert es doch nicht. Es schaut so aus, dass Ihr intelligentes Thermostat plötzlich nicht intelligent wirkt.

Bevor Sie aber vor lauter Frust dieses teure Modell wegwerfen, lesen Sie zuerst diese hilfreiche Anleitung hier. Dieser Artikel wird Ihnen erklären, was C-Wire ist und warum Ihnen Ihr geliebtes Thermostat gerade jetzt Probleme macht.

Die neueren Modelle machen Gebrauch von fortgeschrittenen Features wie WLAN-Verbindung und Hintergrundbeleuchtung, die eine andauernde Unterstützung von Stromnetz brauchen. Das ist der Grund, warum Sie sich ein C-Wire besorgen sollen.

Lesen Sie unsere Berichte über die am besten bewerteten intelligente und programmierbare Thermostate!

Was ist ein C-Wire-Thermostat?

Das „C“ in C-Wire steht für „common“, d.h. gängig, allgemein. Ein allgemeiner Draht ist ein Stromkabel, das auch niedrige Spannung passieren lässt, wobei es Ihrem Thermostat erlaubt, raffinierte Features zu aktivieren.

Ein C-Wire erlaubt den ständigen Energiefluss von bis zu 24 VAC von Ihrem System zu Ihrem Thermostat. Ältere Modelle brauchen keine C-Wires, was auch der Grund dafür ist, warum Ihr Thermostat nicht funktioniert – weil es eben einen C-Wire hat, also noch nicht.

Strom fließt normalerweise durch den Draht gekennzeichnet mit „R“, aber nicht ununterbrochen. Die Aufgabe vom C-Wire ist, den Stromkreis zu schließen, damit Ihr Thermostat endlich richtig funktionieren kann.

Dieses Wissen würde auch dann von Nutzen, wenn Sie ein intelligentes Thermostat gekauft haben und Sie versuchen herauszufinden, wie man es selbst installieren kann. Ein C-Wire wird für diesen Prozess notwendig sein, also merken Sie sich das.

Es zu installieren sollte nur der erste Schritt sein, wenn Sie Erfahrung mit anderen elektrischen Vorrichtungen haben. Andererseits müssen Sie Ihrer Sicherheit zuliebe Experten um Hilfe ersuchen.

Jetzt geht es nun mehr darum, ob Ihr System bereits einen C-Wire hat oder nicht. Das ist etwas, was Sie auch selbst hinkriegen können.

C-wire Image

Wie kann man herausfinden, ob das eigene System einen C-Wire hat?

Es gibt ein paar Wege, wie man feststellen kann, welche Drähte durch das eigene HLK-System (Heizung, Lüftung, Klimatechnik) fließen. Die meisten von denen verlangen eine vorsichtige Inspektion jeder einzelner Komponenten.

Wenn Sie ihr altes Heizthermostat durch ein neues, intelligentes, ersetzen, können Sie seine Verdrahtung nach einem C-Wire checken. Sorgen Sie vorerst dafür, dass Sie den Strom von der Hauptstromquelle abgeschaltet haben, oder Sie können einen Stromschlag bekommen.

Wenn Sie keinen solchen Draht sehen, es ist immer noch möglich, dass dort ein solcher allgemeiner Draht ist. Der vorherige Installateur kann es vielleicht in der Wand gestopft haben, denn das ist die Standardprozedur, wenn ein C-Wire vorhanden ist, aber nicht wirklich gebraucht wird. Man soll noch überlegen, wie man den versteckten Draht möglichst schonend rausholen kann.

Das kann folgenderweise gemacht werden: Sie können das System auf der anderen Seite, d.h. beim Ofen, überprüfen oder auch andere mit dem System verbundenen Haushaltsgeräte, sei es für die Heizung oder für die Kühlung.

Wenn Sie die Abdeckplatte aufmachen, sollen Sie eine Schraubenreihe sehen, die entsprechend gekennzeichnet sind. Wie bei Ihrem alten Heizthermostat könnte auch hier ein Draht, verbunden mit dem C-Terminal, sein. Das ist genau der C-Wire, den wir suchen, und er war in der Wand, hinter dem Thermostat, versteckt.

Schauen Sie sich unsere Anleitung, wie man einen programmierbaren Thermostat zu installieren!

Was soll man machen, wenn das System über keinen C-Wire verfügt?

Wenn Sie noch keinen C-Wire in Ihrem System finden können, haben Sie trotzdem immer noch ein paar Optionen. Ärgern Sie sich nicht, Sie werden ja Ihr Smart-Thermostat verwenden können, wenn Sie diesen Anweisungen folgen.

Die erste Möglichkeit ist geeignete Drähte zu kaufen und sie von einem Installateur installieren lassen. Es soll wie eine Spule aus Drähten ausschauen, die verschiedene Farben haben, um es Ihnen leichter zu machen.

Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass die unterschiedlichen Farben keine besondere Bedeutung haben. Drähte können zu jedem Zweck verwendet werden, aber es kann leichter sein, jeder Farbe für eine bestimmte Funktion zuzuordnen, damit man es sich leichter merken kann. Der C-Wire, z.B., ist blau oder schwarz, d.h. er ist leicht zu identifizieren.

Der grüne Draht wird normalerweise für den Ventilator verwendet, der gelbe für die Klimaanlage und der weiße für die Heizkörper. Im Prinzip gibt es aber keine allgemein gültige Regel, welche Farbe wofür benutzt wird.

Wenn Sie immer noch kein Raumthermostat gekauft haben, dann ist es eine sehr gute Idee, eines mit einem Power Extender Kit kompatibles Thermostat zu kaufen. Das ist praktisch für Systeme, die keinen C-Wire haben.

If you haven’t bought a thermostat yet, it can be a great idea to go with a model that comes with a Power Extender Kit. This is useful for systems that don’t have a C-Wire.

Zusammenfassung

Soweit können Sie sagen, wie wichtig dieser einfacher Draht ist, besonders wenn Sie überlegen, ein High-Tech-Thermostat zu kaufen, das mehrere Funktionen hat. Jedes Gerät braucht eine Stromquelle und das gilt für die heutigen modernen Technologien.

Wenn Sie es einmal installiert haben, werden Sie sofort die Vorteile eines guten Thermostats genießen können. Sie können es für Ihren Zeitplan verwenden, damit sich die Raumtemperatur in Ihrer Wohnung entsprechend anpassen kann. Sie können Ihr Raumthermostat sogar übers Handy (wenn WLAN vorhanden) steuern, d.h. die Kontrolle auch dann haben, wenn Sie nicht zu Hause nicht.

All das ist dank eines kleinen Drahts namens C-Wire möglich.